Madeira Teil zwei

Die ist der zweite Teil meines Blogposts über Madeira. Den ersten Teil findet ihr hier.

undefined

Hier das Centro das Artes. Eines meiner HDR-Experimente während des Urlaubs.

Rumfabrik

Einmal im Jahr wird hier aus dem Zuckerrohr der Insel Rum destilliert. Echt hartes Zeuch. Ich hab ihn verschenkt.

undefined

undefined

undefined

undefined

Wasser

gibt es auf der Insel überall und reichlich.

undefined

undefined

undefined

undefined

undefined

undefined

undefined

undefined

Funchal

Ein großes, altes Hotel…

undefined

…und eine coole, alte Straße:

undefined

undefined

undefined

undefined

undefined

Gärten

undefined

undefined

undefined

undefined

undefined

High Tea

Was man auf gar keinen Fall versäumen sollte, ist der High Tea im Reids. Coole Location, gediegene Atmosphäre. „Would you like some more tea, Sir?“ Of course!

undefined

undefined

undefined

undefined

undefined

undefined

undefined

Land & Leute

undefined

undefined

undefined

undefined

undefined

undefined

undefined

Musste an das Miniatur Wunderland denken:

undefined

undefined

Schicke Kirche. Ich hab im Urlaub ein bisschen mit Handheld-HDR rumgespielt…

undefined

Sonne auf, Sonne unter

undefined

undefined

undefined

undefined

undefined

So, das wars. Ich kann Madeira nur empfehlen, macht euch selbst ein Bild! Zum Abschluss ein Panorama vom Ende Europas:
(Ich habe auch mit Handheld-Panos gespielt, hier in groß ,-)

undefined

Bassig
Benjamin

undefined