Kameras syncen. The bassplayer way.

Wenn man wie ich öfter mit mehren Fotografen oder mit mehreren Kameras bei einem Event unterwegs ist, ist es äußerst störend, wenn die Cams nicht auf die gleiche Zeit eingestellt sind, besonders, wenn man die Fotos nachher in einer Slideshow oder einer Online-Galerie zeigen möchte.

Ich habe mir da einen kleinen Bassisten-Trick ausgedacht:
1) Eine Cam als Zeit-Master bestimmen.
2) Mit jeder Cam, die synchronisiert werden soll, ein Foto von den Zeiteinstellungen der Master-Cam machen.

So kann ich in Lightroom im Nachhinein die Capture-Time der Fotos angleichen. Das geht ganz einfach! Ich nutze Lightroom – meine Software für die Entwicklung meiner RAWs – allerdings in Englisch, daher kann ich hier nur die englischen Menueinträge nennen und zeigen :- )

Erst mal das Bild in LR anzeigen:

undefined

Jetzt habt ihr die Master-Zeit im Bild, und könnt einfach alle Bilder der Kamera, mit der ihr dieses Foto gemacht habt, an diese Zeit angleichen :- )

undefined

Dazu im Library-Modus alle Bilder der zu korrigierenden Cam auswählen. ACHTUNG: Das ‚aktive‘ Bild muss euer Referenz-Bild sein!!! (Ist im Galerie-Mode etwas heller als die anderen markiert)
Nun im rechten Abschnitt ‚Meta‘ auf das Icon rechts neben „Capture Time“ clicken (1). Ein Fenster geht auf. Oberster Punkt ist ausgewählt: „Adjust to a specified date and time“ (2). Gut so.
Dann im unteren Feld „Corrected Time“ auf die Minuten / Sekunden clicken und genau die Zeit, die ihr im Menu der fotografierten Master-Cam seht, eingeben, in meinem Beispiel also statt 21:36:15 jetzt 21:35:19 eintragen. Dann „Change All“ (4) clicken, und ALLE Bilder dieser Cam werden um die Differenz der Cams – bei mir um 56 Sec – verschoben.

Voila! Der Slideshow steht nichts im Wege.

Bassig
Benjamin

Markus - Sonntag, 7. August 2011 - 22:17

Sehr geile Idee !

Torsten Brumm - Montag, 8. August 2011 - 23:10

Clever :-)

admin - Montag, 8. August 2011 - 23:19

@Torsten: Bassist.

admin - Montag, 8. August 2011 - 23:25

@Markus: Danke! Macht das Leben einfacher ;-)

Jan - Freitag, 12. August 2011 - 08:44

Habs zwar bisher nicht vermisst, dennoch ne interessante Idee. Wusste nicht, dass dann die Bilder nur „geshiftet“ werden.

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Required fields are marked *

*

*