Harry Belafonte

Gestern hatte ich das Glück – und außergewöhnlich große Vergnügen! – die Vorstellung der Biografie von Harry Belafonte im Rolf-Liebermann-Studio als Fotograf für NDR Kultur begleiten zu dürfen.
Die Single „Banana Boat“ war der erste bewusst wahrgenommene Song meines Lebens, meine Mutter war großer Fan, daher lief dieser Song oft bei uns ,-) Gestern, ca. 45 Jahre später, erlebte ich diesen charismatischen Mann zum ersten Mal live. Harry Belafonte versprüht trotz seiner 85 Jahre immer noch unglaublich viel Intensität, Charme und Witz, gespickt mit einer Prise Schalk. Und er ließ es sich bei der anschließenden Signierstunde nicht nehmen, gefühlt jedem der ca. 450 Besucher sein neues Buch „My Song“ zu signieren, und dabei auch auf Fragen der Gäste einzugehen… Dazu las Christian Brückner (die Stimme von Robert de Niro) zwei Abschnitte seines Buches, ein Fest. Ich bin immer noch begeistert von diesem Abend!

NDR Kultur hat eine kommentierte Bildergalerie online, sowie einen Audio-Kommentar. Bei der Zeit gibt es das Interview „99 Fragen an Harry Belafonte„. Und hier ein paar meiner Fotos, viel Spaß!

Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte erzählt von seinem ersten Auftritt…
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Immer noch Lust auf ein kleinen Witz am Rande…
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie
Harry Belafonte bei der Vorstellung seiner Biografie

Nachtrag: Isabel war auch da und hat einen sehr lesenswerten Blogpost über den Abend geschrieben.

Thorsten - Samstag, 31. März 2012 - 23:38

Benjamin, das ist wirklich große Kino. War bestimmt ein einmaliges „feeling“. Eigentlich erzählt jeder Shot eine Geschichte, klasse! Besten Gruß, Thorsten

Benjamin - Samstag, 31. März 2012 - 23:43

Danke, Torsten! Ja, das war ein wirklich sehr beeindruckendes Erlebnis, wie man es (leider) nicht so oft hat im Leben…

Eike - Mittwoch, 4. April 2012 - 18:28

Beeindruckend! Allererste Sahne. Meine Verneigung!

Benjamin - Mittwoch, 4. April 2012 - 19:46

Vielen Dank Eike!

Isabel Bogdan - Donnerstag, 14. Februar 2013 - 18:37

Oh, das sehe ich ja jetzt erst. Da war ich auch. Was für ein Abend. Was für ein Mann. Ich war zutiefst beeindruckt. http://isabelbogdan.de/2012/03/31/gestandnis/

Geständnis - Freitag, 15. Februar 2013 - 10:24

[…] Benjamin Hüllenkremer war auch da und hat Fotos gemacht. Ich finde, auf den Bildern sieht man schon, was ich meine. 6 […]

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Required fields are marked *

*

*