Hafencity in LR4

Eigentlich wollte ich mit Lampe und Model losziehen. Aber das Mädel konnte leider nicht – dann also ohne Model und mit der großen Lampe am Himmel, eben. So hatte ich auch ein paar Bilder, mit denen ich mit LR4 rumspielen konnte, speziell die alten und neue Presets testen… Ergo gibt es heute mal ziemlich gezerrte Bildchen ,-)

undefined
undefined

undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined

Schönen Sonntag noch!

Bassig
Benjamin

P.S.: Ein paar hübsche Kurven hab ich doch noch auf der Karte gefunden…

undefined
undefined
undefined
undefined
undefined

undefined
Fräulein Zuckerwatte - Sonntag, 18. März 2012 - 19:16

Ich bin eigentlich kein großer Fan von Architekturfotos – aber die hier rocken!

admin - Sonntag, 18. März 2012 - 20:50

Vielen Dank, liebes Fräulein Zuckerwatte! Das freut mich ;-)

Markus - Dienstag, 20. März 2012 - 11:27

Sag mal …… zu Lightroom 4 hört man ja sehr unterschiedliche Kommentare: von Begeisterung über das neue Entwicklungsmodul bis zur klaren Empfehlung, LR 4 nicht zu kaufen und weiterhin LR 3.6 zu nutzen ist eine große Bandbreite zu hören, mit leichtem Schwerpunkt auf die negativen Aspekte. Wie beurteilst Du das Programm ?

admin - Mittwoch, 21. März 2012 - 09:49

Hallo Markus,
ich bin großer LR-Fan, und habe mir ohne großes Nachdenken ein „early-bird“ Upgrade auf 4 gekauft, nachdem ich gelesen hatte, daß sich diese Version parallel zur 3er installiert. Aber ja, einige Dinge sind definitv kein „Release“-build, sondern eher beta (z.B. das mit den Kurven oder die Geschwindigkeit).
Ich habe mich daher entschlossen, die 4er nur bei neuen, nicht zeitkritischen Projekten einzusetzen, und sehe es als auch als Chance, die Presets mal so richtig auszumisten – und so kann ich mich auch schon mal an die Ändungen geöhnen, denn ich hoffe, daß Adobe bald ein Update bringt, und damit wird dann alles wieder gut! (Als Optimist betrachtet)
Bassig
Benjamin

Markus - Donnerstag, 22. März 2012 - 22:20

Hej Banjamin,

daß Du großer LR – Fan bist verstehe ich sofort, auch ich bin seit 2.1 dabei und begeisterter Nutzer. Ähnlich wie Du hätte ich mir eigentlich automatisch 4.0 gekauft, wäre mir nicht abgeraten worden. Dann warte ich einfach mal ein paar Wochen und schaue, wann es 4.1 gibt :-)

Gruß

Markus

admin - Donnerstag, 22. März 2012 - 23:15

War eher ein Reflex, als ich den Preis (< 70 €) sah. Und ich bereue es bisher nicht, ich bin Software-Leidensdruck gewöhnt :-) Allerdings kann ich deine Entscheidung auch verstehen, dieses Update ist in einigen Ecken echt noch nicht ausgereift, bietet aber auch ein paar coole Features, wie z.B. die selektive Whitebalance... Früher oder später kriegt Adobe dich dann auch wieder :-) (Und nein. Ich habe alle Produkte von denen kaufen müssen...) Bassig Benjamin

Daniel - Freitag, 23. März 2012 - 10:50

Da sind die großartige Bilder gelungen mein Lieber! Hut ab vor so viel Gespür für Formen und Perspektive!

admin - Freitag, 23. März 2012 - 10:59

Daniel, vielen lieben Dank!

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Required fields are marked *

*

*