Blitz-Regen

Kann man Regen eigentlich fotografieren? Ich habe es schon ein paar mal versucht, und heute sind interessante Bilder dabei herausgekommen. Warum die Tropfen so eine Textur haben, wie sie haben, weiß ich nicht. Ich glaube, es hat was mit dem Objektiv zu tun, denn die Bilder mit dem 85mm haben dieses interessante Muster nicht. Wenn ihr eine Ahnung habt, was da passiert, hinterlasst doch bitte einen Kommentar!

17-55mm @ 55mm, f4, 1/250, 1 SB800@105mm, full, kein Photoshop, nur LightRoom. (Ohne stempeln : -)

undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined

Bassig
Benjamin

Ralf - Samstag, 18. Juni 2011 - 18:40

das sieht nacht „mini-Flares“ aus die sich aus dem optischen Verhalten der Tropen und dem Sonnenstand ergeben.

Ralf - Samstag, 18. Juni 2011 - 18:44

das sieht nach Flares aus die von die Tropfen durch den Winkel zur Sonne / Lichtquelle erzeugt werden.

admin - Samstag, 18. Juni 2011 - 22:48

Hi Ralf, ja, es sieht ein bisschen nach Flare aus, aber es gab keine Sonne, der Himmel war komplett bewölkt… Es muss etwas mit dem Blitz zu tun haben, und wahrscheinlich auch mit der Linse, denn nur das 17-55 produzierte diese Textur auf den „Flecken“.

Ralf - Mittwoch, 29. Juni 2011 - 12:26

könnte auch das „coating“ der Linse sein …

admin - Freitag, 1. Juli 2011 - 23:12

Hej Ralf, das könnte sein! Gute Idee! Und wenn es so ist, dann mag ich das Coating der Linse ;- )

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Required fields are marked *

*

*