Brahms Kontor

Gestern war Tag des offenen Denkmals in Hamburg. Ich habe die Gelegenheit genutzt und mir das Brahms Kontor von innen angesehen sowie einem superben Vortrag von Stephen Perry – einem Architekten, der bei der Renovierung des Gebäudes mitwirkte – zugehört.

Das Treppenhaus im jüngsten Teil des Gebäudes, vom zweiten bis in den zehnten Stock…

20160911-bd8_4536

…und vom zehnten bis in den zweiten.

20160911-bd8_4547

Gegen das Licht, immer ein großer Spass!

20160911-bd8_4568

Aber auch mit dem Licht geht was…

20160911-bd8_4594

Nur mal so…

20160911-bd8_4598

20160911-bd8_4596

Imposante Verzierung an der Decke vor dem „Haupteingang“

20160911-bd8_4626

Stephen ist eine coole Socke: Er hatte an einigen Positionen der Führung Informationen mit Kreide auf den Boden gemalt, hier die drei Bauphasen des Gebäudes…

20160911-bd8_4601

Danke Stephen, danke Tag des offenen Denkmals!

Bassig
Benjamin

The Beach

Am Samstag war ich mal wieder in Büsum. Super Wetter, coole Veranstaltung, viel Spass: N-JOY The Beach.

20160827-BD8_4059

Der grossartige Kelvin Jones während eines ebenfalls grossartigen Solos.

20160827-BD8_4198
20160827-BD4_2850

Und mein „Plattencover“ des Abends: Joris. Daß der Manager allerdings den Introsong (ohne Joris auf der Bühne!) zu den drei Songs gezählt hat, die man als Fotograf aus dem Graben fotografieren darf, war einer der Lacher des Tages. Ich zeige hier trotzdem ein paar Fotos von ihm.

20160827-BD4_3191

20160827-BD4_3091

20160827-BD4_3180

Hach, ich liebe Schwarz-weiss.

20160827-BD4_3174
20160827-BD4_3167
Die bezaubernde DJane Miss Sabién mit Kuhlage und Hardeland.
20160827-BD8_4253

Bassig
Benjamin